Freitag 25. August 17 Alti Gerbi Sommerabend

Sommerabend Gerbi

Fragebogen Gerbi

Bitte füllen Sie den Fragebogen aus.!       (liegt auch am Abend auf).

oder senden an:         Hans Müggler: Schlattwiesenstrasse 19, 9242 Oberuzwil.

Hat bald das letzte Stündlein geschlagen ?

Aktuell fahren vor dem Gerbeareal die Baumaschinen auf, der Abgrund der künftigen Tiefgarage reicht bis an die Mauern der Gerbi.  Der 1. Teil der Zentrumsüberbauung ist in vollem Gange.  An der Tafelackerstrasse wird schon bald Mehrfamilienhaus entstehen. Unsere alte Gerbi wird an den Rand gedrängt und die Zugänge  sind sehr  beschränkt und eingeengt. Dieses Bild verunsichert die  Oberuzwiler  Bevölkerung und  man sorgt  sich um die Zukunft der „Alten Gerbi“. Wie sieht das Gelände nach den Bauarbeiten aus , wie präsentiert sich die geplante  Begegnungszone  wie das Uzeufer, wie sind die künftigen Zugänge ? Oder  soll schon bald das ein weiteres letzte Stündlein geschlagen haben und die Gerbi  muss einer ganzheitlichen  Zentrumsüberbauung weichen ?  Diese Fragen brennen nicht nur den Stiftungsrat sondern auch alle Nutzer, Nachbarn sowie alle Oberuzwiler.

Der Gerbi wird auf den Zahn gefühlt.

Natürlich steht der Stiftungsrat auch zukünftig voll und ganz hinter ihrer Kulturstätte. Tut dies aber auch die Oberuzwiler Bevölkerung ?  Gerne möchten wir dies erfahren und laden deshalb am 25. August alle Interessierten zu  einem Sommerabend ein. Für alle die sich zur alten Gerbi äussern, wird gratis Bier/Mineral/Wurst offeriert. Dem  Festauftakt durch die Dorfmusik  folgt eine Orientierung durch Den Stiftungspräsidenten Fredy Willy und klingt aus mit Live-Blues/Rock  vor oder in der alten Gerbi je nach Witterung.

Dieser Beitrag wurde unter Weihnachtsmarkt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.